Essen ZAPpelt

Essen ZAPpelt Eine Besetzung macht die Stadt nervös. Passt so gar nicht in die letzten Tage der Kommunalwahl. Das Anliegen der Besetzter*innen des seit 2017 leer stehenden Gebäudes am Weberplatz ist sicherlich kein Grund sich “kompromisslos” zu zeigen. Der Wunsch, ein Zentrum für antirassistische Politik (kurz ZAP) dort, oder an anderer Stelle, einzurichten, entspräche eigentlich dem Ratsbeschluss für Demokratie und… Read more →

Wahlprüfsteine des Anti-Rassismus-Telefons Essen – DKP steht Rede und Antwort

Wahlprüfsteine des Anti-Rassismus-Telefons Essen Anlässlich der Kommunalwahl 2020 hat das Anti-Rassismus-Telefon Essen die Essener Parteien auf den Prüfstein gebracht. Wir dokumentieren hier die Fragen, die mit einem kurzen erläuternden Statement beginnen, sowie die Antworten unserer Partei. 1. Frage: “Clans” und “Clankriminalität” Seitens der Stadt und der Polizei wird in unserer Stadt das Gespenst der sogenannten “Clan-Kriminalität” gezeichnet, bei der “Clans”… Read more →

Bürgerpark Kuhlhoffstraße: Kinder aus dem Lattenkamp ausgesperrt!

Bürgerpark Kuhlhoffstraße: Kinder aus dem Lattenkamp ausgesperrt! Montag Nachmittag in Altenessen. Die Sonne scheint und im Bürgerpark Kuhlhoffstraße vergnügen sich Kinder und Erwachsene. Auch die Kinder aus dem Lattenkamp wollen zum Spielen in den Park. Um ohne große Umwege in den Park zu gelangen, gibt es für Kinder und Besucher aus der Barkhof-Siedlung und dem Lattenkamp auf östlichen Seite einen… Read more →

Dokumentiert: Digitale Nebelkerzen statt Krankenhäuser

Digitale Nebelkerzen statt Krankenhäuser Wir dokumentieren an dieser Stelle eine Pressemitteilung der Initiator*innen des Bürgerbegehrens zur Rettung der Krankenhäuser im Essener Norden. Als mehr als enttäuschend bezeichnen die Initiatoren des Bürgerbegehrens zum Erhalt der Krankenhäuser im Essener Norden die Ergebnisse des Gesprächs der Stadt Essen mit Vertretern der Essener „Gesundheitsbranche“ unter Beteiligung von Minister Spahn. Sie decken sich mit den… Read more →

Essener Rat geht vor Contilia auf die Knie!

Rat geht vor Contilia auf die Knie! Es geht immer noch schlimmer, das werden sich die Besucher der Ratssitzung am vergangenen Mittwoch gedacht haben. Wenige Tage, nachdem die Mitarbeiter/-innen des Marienhospitals aus der Presse erfuhren, dass ihr Krankenhaus zum 30. September geschlossen werden soll, beschließt der Rat doch tatsächlich mit den Stimmen von CDU, SPD, AfD und EBB, die Contilla… Read more →