Wegen PAK-Belastung: DKP sperrt Spielplatz in Karnap

DKP sperrt Spielplatz in Karnap Am 07. August 2020 um 17:00 Uhr hat die DKP den Spielplatz Spakenbroich in Essen Karnap symbolisch gesperrt. Grund für die Sperrung ist die Belastung des Spielplatzes mit PAK (Polizyklische aromatische Kohlenwasserstoffe), die nach Messungen der DKP aus Mai 2020 um das 2,5 fache über dem Vorsorgewert liegen, also dem Wert, ab dem Schutzmaßnahmen geboten… Read more →

Kommunalpolitisches Programm der DKP Essen 2020

Kommunalpolitisches Programm der DKP Essen 2020 Essen – eine Stadt, wie wir sie wollen Wir Kommunistinnen und Kommunisten haben eine konkrete Vorstellung von unserer Stadt. Von einer Stadt, die lebenswert für alle ist. Wir wissen jedoch: Eine Stadt, wie wir sie wollen, kann in einer kapitalistischen Gesellschaft nicht entstehen. Unser Gesellschaftssystem, ob nun freie oder soziale Marktwirtschaft genannt, ist der… Read more →

PAK-Belastung in Karnap – offener Brief an Essener Umweltdezernentin

PAK-Belastung in Karnap – offener Brief an Essener Umweltdezernentin An dieser Stelle dokumentieren wir den offenen Brief des DKP Ratskandidaten Jürgen Beese an die Essener Umweltdezernentin Simone Raskob. Anlass waren Schadstoffmessungen der DKP im Stadtteil Karnap. Bei den Messungen der PAK Belastung im Boden durch die DKP Ende Mai 2020 wurden überhöhte PAK Werte festgestellt. Im Bereich des Spielplatzes Spakenbroich… Read more →

Krankenhäuser müssen bleiben – DKP startet Petition

Krankenhäuser müssen bleiben – DKP startet Petition Peter Köster, OB-Kandidat der DKP erklärt zu den Plänen das Marienhospital (Altenessen) und das St. Vincenz-Krankenhaus (Stoppenberg) zu schließen sowie das Philippusstift umzubauen: „Die aktuelle Corona-Pandemie zeigt: Es ist Irrsinn, Krankenhäuser zu schließen und damit die wohnortnahe Versorgung der Menschen zu zerstören. Es ist Irrsinn, Personal im Gesundheitswesen abzubauen, spätestens jetzt wissen wir… Read more →

Bodenproben bestätigen: Bauvorhaben am Plänkerweg gefährlich

Bodenproben bestätigen: Bauvorhaben am Plänkerweg gefährlich Die Ratskandiatin der DKP Essen im Wahlbezirk 27, Siw Mammitzsch, setzt sichgemeinsam mit der Initiative „Rettet die Katernberger Grünflächen“ dafür ein, dass das Wohnungsunternehmen Vonovia am Plänkerweg nicht baut. Aus ihrer Sicht unterstützen viele Argumente die Position der Initiative. Insbesondere der im noch gültigen Bebauungsplan von 1985 vorgesehene Grünordnungsplan, der nie umgesetzt wurde, steht… Read more →